von Doringerloe Otto

männlich 1360 - 1419  (59 Jahre)Deceased


 Bezugsperson festlegen    

Angaben zur Person    |    Quellen    |    Alles

  • Name von Doringerloe Otto  [1
    Geboren 1360 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 1419 
    Alter 59 Jahre 
    Personen-Kennung I5036  Ahnen
    Zuletzt bearbeitet am 16 März 2012 

    Familie von Penethe Rixte,   gest. 1421 
    Verheiratet Datum unbekannt 
    Kinder 
    +1. von Dorgelo Johann,   gest. 1472
    Familien-Kennung F1752  Familienblatt

  • Quellen 
    1. Er wird 1391 als Vogt zu Vörden erwähnt. Nach der Besiegung des Grafen von Tecklenburg durch die Bischöfe von Osnabrück und Münster und der Eroberung der Cloppenburg wird er d o r t am 22.8.1393 Amtmann. Am 21.3.1394 zog der Vertreter des Osnabrücker Bischofs ab und Otto blieb als Münsterscher Dienstmann Drost in Cloppenburg. Am 26.3.1400 kauft er die Hälfte der Stockenmühle (Old.UB VIII 87), am 23.1.1402 den Zehnten von neun Häusern in der Oyther Mark bei Vechta (OLd.UB V 555), am 2525. und 26.7.1415 Erbgüter und Zehnten in den Kirchspielen Steinfeld, Damme, Bakum, Langföhrden, Visbeck, Dinklage, Lutten und Lohne (Old.UB VIII 104,105). In diesen Urkunden erscheint er als Drost in Vechta; als solcher wird er auch genannt 1419 (Old.UB V 600) und 1421 (Old.UB VIII 111)3